New PDF release: Die römische Wirtschaft in der Provinz Germanien zur

By Benjamin Veser

ISBN-10: 3638936082

ISBN-13: 9783638936088

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, be aware: 1,0, Universität Mannheim, Veranstaltung: Die Römer in Südwestdeutschland, 27 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Eine umfassend angelegte Betrachtung der Wirtschaft der Antike im Allgemeinen und derjenigen der römischen Provinzen im Speziellen, wie es Gegenstand dieser Arbeit ist, muss aus verschiedenen Gründen problematisch sein. Ein wirtschaftliches Leben wie wir es heute kennen, oder gar wie wir es uns für vergangene Zeiten vorstellten, gab es damals nicht. Allein schon aufgrund der demografischen Struktur, der technischen und finanziellen Mittel ergibt sich ein radikal verändertes Wirtschaftsbild von dem heutigen. Trotzdem können wir für die damalige Zeit ein reges wirtschaftliches Leben, Handelsbeziehungen, die den shipping von Gütern in der gesamten damals bekannten Welt umfassten und sogar Kreditvergabesysteme nachweisen. Gerade jedoch der Nachweis, sprich die Erforschung der Quellen, bleibt problematisch, da diese nur unvollständig und lückenhaft vorhanden sind. Vieles bleibt der Interpretation und Mutmaßung überlassen. Auch die Frage nach dem Verständnis von Wirtschaft und nach der Wirtschaftsethik muss Beachtung finden, da es für höhere Schichten zum Teil sogar unschicklich conflict wirtschaftlich tätig zu sein und Kapitalvermehrung durch Handel oder Spekulation zugunsten von Investition in Land nicht oder selten stattfand. Schließlich schlägt sich dies und die schwierige Auswertung der Quellen auch in der Forschung nieder, in der verschiedene Schulen unterschiedliche Auffassungen zu Struktur und Gestalt der Wirtschaft in der Antike vertreten. Außerdem kann beobachtet werden, dass das Thema Wirtschaft in der tradierten Forschung eher eine untergeordnete Rolle spielt.
Ziel dieser Arbeit ist auch den Forschungsdiskurs aufzuzeigen, bzw. die Schwierigkeit, Wirtschaftsstrukturen aus einer vergangenen, quellenarmen Epoche herauszuarbeiten. Deshalb werden in Kapitel 2 methodische Überlegungen angestellt. Sie sollen gleichsam als Hintergrund für die folgenden Kapitel dienen und dem Leser für das weitere Verständnis Orientierung geben.

Show description

Download PDF by Yehouda Enzel,Ofer Bar-Yosef: Quaternary of the Levant: Environments, Climate Change, and

By Yehouda Enzel,Ofer Bar-Yosef

ISBN-10: 1107090466

ISBN-13: 9781107090460

Quaternary of the Levant offers up to date learn achievements from a sector that monitors specified interactions among the weather, the surroundings and human evolution. targeting southeast Turkey, Lebanon, Syria, Jordan and Israel, it brings jointly over 80 contributions from major researchers to check 2.5 million years of environmental switch and human cultural evolution. info from prehistoric websites and palaeoanthropological experiences contributing to our knowing of 'out of Africa' migrations, Neanderthals, cultures of contemporary people, and the origins of agriculture are assessed in the context of glacial-interglacial cycles, marine isotope cycles, plate tectonics, geochronology, geomorphology, palaeoecology and genetics. Complemented through evaluate summaries that draw jointly the findings of every bankruptcy, the ensuing insurance is wide-ranging and cohesive. The cross-disciplinary nature of the amount makes it a useful source for teachers and complex scholars of Quaternary technological know-how and human prehistory, in addition to being a huge reference for archaeologists operating within the region.

Show description

Download e-book for iPad: The Politics of Sacrifice in Early Greek Myth and Poetry by Charles H. Stocking

By Charles H. Stocking

ISBN-10: 1107164265

ISBN-13: 9781107164260

This booklet deals a brand new interpretation of historical Greek sacrifice from a cultural poetic viewpoint. via shut readings of the Theogony, the Homeric Hymn to Demeter, the Homeric Hymn to Hermes, and the Odyssey along side facts from fabric tradition, it demonstrates how sacrifice narratives in early Greek hexameter poetry are in detail attached to a mythic-poetic discourse often called the 'politics of the belly'. This mythic-poetic discourse provides sacrifice as a website of symbolic clash among the male abdominal and feminine womb for either mortals and immortals. finally, the ebook argues that the ritual of sacrifice operates as a cultural mechanism for the perpetuation of patriarchal ideology not only in early Greek hexameter, yet all through Greek cultural history.

Show description

Urbanisme civique en temps de crise: Les espaces publics by Alejandro Quevedo,Laurent Brassous PDF

By Alejandro Quevedo,Laurent Brassous

ISBN-10: 8490960100

ISBN-13: 9788490960103

L'histoire des villes et des cités de l'Occident romain ne doit plus être écrite comme celle d'un déclin progressif entre le Haut-Empire et l'Antiquité tardive. Néanmoins, l'image laissée par ces communautés civiques et los angeles cellule administrative fondamentale de l'Empire se hassle progressivement entre les iie et ive siècles. los angeles documentation tardive, peu abondante, souvent de nature juridique ou ecclésiastique et de portée générale, rend compte de los angeles permanence globale de los angeles vie municipale, mais los angeles disparition revolutionary des donnés épigraphiques ne permet plus de cerner sa diversité et sa richesse. Or, les vestiges archéologiques livrent un tableau distinctioné de l'évolution des espaces civiques. Si leur career semble se pérenniser sans changement significatif dans quelques grandes villes, ailleurs los angeles dégradation de monuments et de lieux publics ou leur profession par des activités privées, voire leur abandon pur et easy, signalent des processus de changement dans l'activité civique qui tranchent avec los angeles conception actuelle de los angeles pérennité de los angeles vie des cités. remark faut-il interpréter cette évolution ? Faut-il y voir le témoignage d'une crise urbaine ou seulement los angeles transformation de los angeles pratique civique et un changement dans l'utilisation des espaces dédiés à los angeles vie de l. a. communauté ? S'agit-il de phénomènes diffus ou localisés ? Afin de fournir des éléments de réponse à ces questions, ce livre fondé sur un bilan mais également sur des découvertes récentes croise les Histoires provinciales, les trajectoires singulières et les destins trasversaux des villes et de l'urbanisme civique en Occident entre le Haut-Empire et l'Antiquité tardive.

Show description

Download e-book for iPad: Ion, Helen, Orestes by Euripides,Matthew Wright,Diane Arnson Svarlien

By Euripides,Matthew Wright,Diane Arnson Svarlien

ISBN-10: 1624664806

ISBN-13: 9781624664809

ISBN-10: 1624664814

ISBN-13: 9781624664816

An acclaimed translator of Euripidean tragedy in its previous and extra universal modes, Diane Arnson Svarlien now turns to 3 performs that exhibit the detailed traits of Euripides’ overdue dramatic paintings. Like her previous volumes, Ion, Helen, Orestes deals glossy, actual, obtainable, and stageworthy models that look after the metrical and musical kind of the originals. Matthew Wright’s advent and notes supply illuminating tips to first-time readers of Euripides, whereas pointing up the charm of this distinct grouping of plays.

Show description

Download e-book for iPad: The Tombs of Pompeii: Organization, Space, and Society by Virginia L. Campbell

By Virginia L. Campbell

ISBN-10: 1138809195

ISBN-13: 9781138809192

This booklet bargains a accomplished evaluation of the tombs of Pompeii and its speedy environs, analyzing the funerary tradition of the inhabitants, delving into the significance of social classification and self-representation, and constructing a wide realizing of Pompeii’s funerary epigraphy and enterprise. The Pompeian corpus of facts has heretofore been studied in a piecemeal type, no longer conducive to assessing tendencies and practices. the following, a holistic method of the funerary monuments makes it possible for the mixing of information from 5 diverse necropoleis and research of better accuracy and scope.



Author Virginia Campbell demonstrates that the funerary practices of Pompeii are, in many ways, specific in to the inhabitants, relocating clear of the normal method of burial in keeping with generalizations and reviews of typology. She indicates that whereas a few developments in Roman burial tradition might be visible as common, each one inhabitants, time, and position constructs its personal method of commemoration and exhibit. together with an in depth catalogue of tomb facts and pictures by no means prior to assembled or released, this collective process unearths new insights into historic commemoration. The Tombs of Pompeii is the 1st English-language ebook on Pompeian funerary rituals. It’s additionally the 1st in any language to supply a whole survey of the tombs of Pompeii and the 1st to situate Pompeian variations inside of a much broader Roman burial context.

Show description

Download PDF by Stefan Sebastian Bahn: Das Reich der Sasaniden - Ein Gegenpol zum römischen Reich,

By Stefan Sebastian Bahn

ISBN-10: 3656030006

ISBN-13: 9783656030003

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, notice: 2,0, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Geschichte), Veranstaltung: Die Soldatenkönige, Sprache: Deutsch, summary:
1.Einleitung, Fragestellung, Vorgehensweise
Am Anfang des three. Jahrhunderts regierte der Großkönig Artabanos IV. das Partherreich. Dies gewann bereits zu Beginn der Zeitrechnung an Bedeutung. Im Laufe des ersten und zweiten Jahrhunderts stieg das Reich der Parther zu einem wichtigen Handelsstützpunkt auf, welches das römische Reich mit den Waren aus dem Orient verband. Die Erzeugnisse wie Seide und Gewürze und die damit verbundenen Einfuhrzölle ließen das Partherreich rasch zu einer Großmacht heranwachsen, welche zunehmend Spannungen mit dem römischen Weltreich verursachte. Als am Anfang des dritten Jahrhunderts, der letzte Großkönig des Partherreiches abermals mit Rom in einen offenen Konflikt geriet, wurde dieser 218 beigelegt. Die Römer erkauften sich diesen Frieden und die Parther gingen als Sieger hervor. Während des Streits mit Rom erschütterten das Reich innere Aufstände und Unruhen in der Provinz Persis. Ardaschir I, ein lokaler Fürst, baute bereits 211 seine Macht durch kleinere Feldzüge aus. Aufgrund der Auseinandersetzung mit dem römischen Reich nahm Artabanos IV. dieses nicht wahr. Erst nach der Friedensschließung mit Rom nahm er von Ardaschir Notiz. Nachdem Ardaschir I. seine eigene Hauptstadt gegründet hatte, kam es zum offenen Konflikt mit Artabanos. Der Sasanide Ardaschir I. besiegte den letzten Großkönig der Parther am 28. April 224 bei einer Schlacht. Artabanos verlor dadurch die Herrschaft über das Perserreich und auch sein Leben. Ardaschir I. begründete 224 die über four hundred jährige Herrschaft der Sasaniden über das heutige Iran. Mit dem Anspruch, das Reich in seine alten Grenzen zu führen und mit Angriffen auf das römische Gebiet, musste Rom einen neuen starken und gleichwertigen Gegner akzeptieren. Unter seinem Sohn Schapur I., welcher sein Nachfolger ab 240 warfare, zentralisierte sich das Reich zunehmend, wobei Schapur I. seine Macht weiter konsolidieren konnte. Mit der Einnahme der Stadt Hatra verschärften sich die Auseinandersetzungen mit dem römischen Reich, welche mit der Gefangennahme des Kaisers Valerian 260 ihren Höhepunkt erreichten. Die Arbeit soll einen Einblick über das Ende des Partherreiches und den Aufstieg der Sasaniden zur Zeit der Soldatenkaiser geben. Ebenso soll die Frage geklärt werden, welche eventuellen Gemeinsamkeiten und Unterschiede der beiden Reiche aus heutiger Sicht zu Grunde liegen und ob Rom die Sasaniden als gleichwertigen Gegner ansah.

Show description

Authority in Byzantium (Publications of the Centre for by Pamela Armstrong PDF

By Pamela Armstrong

ISBN-10: 140943608X

ISBN-13: 9781409436089

Authority is a vital proposal in Byzantine tradition whose myriad modes of implementation helped hold the life of the Byzantine kingdom throughout such a lot of centuries, binding jointly humans from various ethnic teams, in several spheres of existence and actions. although its value to figuring out the Byzantine international is so principal, it's still imperfectly understood. the current quantity brings jointly a world solid of students to discover this idea. The contributions are divided into 9 sections concentrating on assorted elements of authority: the imperial authority of the nation, the way it used to be transmitted from the pinnacle down, from Constantinople to provincial cities, the way it handled marginal felony matters or solid clinical perform; authority out there position, even if without delay touching on over the counter concerns similar to coinage, weights and measures, or the broader issues of the actions of overseas investors; authority within the church, resembling the level to which ecclesiastical authority was once inherent, or how constructs of non secular authority ordered relations lifestyles; the authority of information published via imperial patronage or divine knowledge; the authority of textual content, notwithstanding its conformity with old traditions, during the Holy scriptures and during the authenticity of historical past; displaying authority via photographs of the emperor or the Divine. the ultimate part attracts on own event of 3 nice ’authorities’ inside Byzantine stories: Ostrogorsky, Beck and Browning.

Show description

Download e-book for iPad: Women and Law in Late Antiquity by Antti Arjava

By Antti Arjava

ISBN-10: 0198152337

ISBN-13: 9780198152330

This publication explores the criminal and social place of ladies within the west from classical antiquity during the early heart a while. Arjava argues that from the perspective of most ladies, overdue antiquity was once no longer a interval of radical switch, and that the effect of Christianity at the social place of girls has frequently been exaggerated. It used to be purely after the autumn of the western empire new felony process and a brand new social global emerged.

Show description

Dramatische Figuren als personifizierte Träger - download pdf or read online

By Evi Goldbrunner

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, observe: 1,0, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Alte Geschichte), 15 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Wie alle griechischen Tragödien so battle auch die "Antigone" des Sophokes keineswegs für ein Fachpublikum, sondern für die gesamte attische Bürgerschaft bestimmt und hatte somit allein durch ihre Zielgruppe eine das soziale Bewußtsein bildende Funktion bzw. die Aufgabe, die Bürgerschaft Athens für bestimmte politische Vorgänge zu sensibilisieren.
Darüberhinaus conflict Sophokles' "Antigone" zur Zeit ihrer Uraufführung 440 v.Chr. von großer politischer wie auch sozialer Brisanz, denn obwohl die rein äußere Handlung der "Antigone" in die mythische Vergangenheit zurückversetzt ist, struggle doch ihre thematische Problematik vor dem Hintergrund der beginnenden Poliskrise von großer Aktualität.

Da es sich bei der vorliegenden Arbeit um eine historische und nicht um eine altphilologische Abhandlung handelt, werden nicht die sprachlich-literarischen Dimsionen der "Antigone", sondern vielmehr die sozialen und politischen Bedingungen ihres Entstehungskontextes herausgearbeitet. Diesen Entstehungskontext bildet das Perikleische Athen des five. Jahrhunderts v.Chr., in dem sich der Übergang von archaischer zu klassischer Zeit bzw. von der Aristokratie zur Polisdemokratie vollzog.
Vor diesem Hintergrund bleiben im Rahmen dieser Arbeit die individuellen Komponenten der einzelnen Charaktere in der "Antigone" unberücksichtigt und werden stattdessen die Figuren ausschließlich in ihrer Funktion als personifizierte Träger jener gesellschaftlich-politischen Prinzipien und Haltungen untersucht, die Sophokles für seine Zeit auszumachen glaubte. Denn indem Sophokles jeder Figur ein bestimmtes Prinzip bzw. eine bestimmte Haltung zuordnete, konnte er eine aktelle politische Stimmung artikulieren. Dies anhand eines für eine Tragödie adaptierten mythologischen Stoffes zu tun, battle gerade zu jener Zeit allgemeiner Usus.

Sieht guy diese Wirkungsabsicht Sophokles' als gegeben an, so sind konkret für seine "Antigone" folgende Thesen als richtig zu werten: (1) Sophokles hat den Antigone-Mythos nach den sozialen, religiösen und politischen Verhältnissen des Athens des five. Jahrhunderts umgeformt. (2) Genauso wie das Theben vor Kreons Herrschaft die archaische, so verkörpert das Theben unter Kreons Herrschaft die klassische attische Ordnung. (3) Entsprechend ist die Bürgerschaft Athens in der Bürgerschaft Thebens dargestellt.

Show description